15 Jahre profibu, 5 Jahre Entgeltforum

3. September 2010 | E-Werk Köln | 19:00 Uhr

kölsches Buffet
Die Kölsche Küche ist so vielfältig wie der Kölner selbst. Wir bieten eine Auswahl von ganz einfachen und schnellen Gerichten bis hin zum klassischen Rheinischen Sauerbraten. Kartoffeln sind das Kölsche Nationalgericht, weshalb selbstverständlich "Rievkooche" und "Himmel un Äd" nicht fehlen dürfen. Da der Kölsche Dialekt für "Immis" nicht immer selbsterklärend ist, liefern wir eine Übersetzung gleich mit.

11 kölsche Köstlichkeiten

Korv met verschiedene Brüdche, Röggelche un Stangewießbrud dobei Botter un Greeveschmalz

Korb mit verschiedenen Brötchen, Röggelchen und Baguette dazu Butter und Griebenschmalz

Plaat vun Fleischtomat met Mozzarella un fresche Basilikum

Platte von Fleischtomate mit Mozzarella und frischem Basilikum

Ääpelschlot

Rheinischer Kartoffelsalat

Himmel un Äd

Gebratene Blutwurst auf Kartoffelpüree mit gerösteten Zwiebel, dazu Apfelkompott

Fresche Rievkooche, dobei Räuscherlachs met Rohmmairiedich oder Appelkumpott

Frische Reibekuchen dazu Räucherlachs mit Sahnemeerrettich oder Apfelmus

Knasspraline un Schnetz kald met Mostert

Frikadellen und Schnitzelchen kalt mit Senf

Speeßpyramid met Knasspraline, Hähnche-Nuggets, Ananas un Dattele em Specküvverworf

Spiesspyramide mit Partyfrikadellen, Hähnchennuggets, Ananas und Datteln im Speckmantel

Rustikal Kölsche Plaat mit halve Hahn, Happe met Mett, Happe met Blootwoosch

Rustikale Kölsche Kanapeeplatte von Röggelchen mit mittelaltem Gouda, Mett- und Blutwursthappen

Rustikale „Buureschlot“ met Tomat, Gurk, Schofskis, Oliv un Peperoni

Rustikaler Bauernsalat von Tomate, Gurke, Schafskäse, Oliven und Peperoni

Soorbrode, Ädäppelsklös un Appelkumpott

Rheinischer Sauerbraten in Rosinen-Mandelsauce an Apfelkompott und Kartoffelklössen

Pikant huusjemaht Gulaschzupp met Stangewießbrud

Pikante hausgemachte Gulaschsuppe mit Baguette